Erfolgsgeschichten

GoodFirms Badge
GoodFirms Badge
GoodFirms Badge
Reduzierung operativer Kosten
26%
Schulungszeitraum für neue Disponenten
55%
Schadenerkennungsrate
75%

Der zweitgrößter Elektronik-Einzelhändler konnte die operativen Kosten um 26% pro Online Bestellung reduzieren

Ein Großkonzern für medizinische Geräte konnte die Schulungszeit neuer Disponenten um 55% reduzieren

 

Kunden der Fahrzeug- sowie Maschinen Mietbranche konnten einen positiven Anstieg der Schadenerfassung von 75% verzeichnen

Logistik Lösungen im Gesundheitswesen

Kunde: Hersteller medizintechnischer Geräte

Ausgangslage: In Deutschland, der Schweiz sowie Österreich ereignen sich jährlich rund 100.000 Vorfälle, welche ambulant-medizinischer Hilfe benötigen. In Folge dessen ist die Dringlichkeit unseres Produktes in einem der 8.000 Krankenhäuser von besonderer Bedeutung. Die Zeitspanne beträgt hier lediglich 4 Stunden. Eine optimale Logistik sowie Ausführung der Geräte sind somit unerlässlich und lebensnotwendig für die Betroffenen.

Implementierung:Komplexe Vorgänge im Rahmen der logistischen Auslieferung werden in simple „Uber-ähnliche“ Strukturen geändert. Möglich wird dies durch die schnell einsetzbare mobile CheckMobile Prozessplattform, welche jegliche Arbeitsschritte Schritt für Schritt unterstützt sowie effizient abbildet. Dadurch können insbesondere kostenintensive Fachkräfte durch einfache sowie kostengünstige Outsourcing Lösungen eingespart werden. Zeitgleich werden dadurch Routen, Lagerflächen sowie lokale Hubs optimiert und das bei möglichen einer Lieferkapazität von 24/7 an 365 Tagen im Jahr.

Vorteile: Die digitale Verwaltung des gesamten Lebenszyklus von Miet-Equipment durch CheckMobile generierte eine 12%ige Reduzierung der Durchlaufzeit bei der Auslieferung sowie unglaubliche 75% Einsparung der Anzahl von Service Centern.

Implementierungsdauer: 2-3 Monate

Industrie Ausrüstung

Kunde: Weltweit operierende Hersteller für Industrieausrüster

Ausgangslage: Eine große Anzahl an diversen Geräten sowie industriellen Schwerlast Maschinen wird weltweit durch standardisierte sowie Papierbasierte Prozesse verkauft, ausgeliefert sowie vermietet. 

Implementierung:: RFID Erkennung aller Geräte, individuelle mobile Anwendungen für jeden Geräte mit spezifischen Checklisten, Schaden- und Zustandshistorie sowie spezifische Service- und Wartungsabläufe. Integrierte Funktion einer Kamera, welche Schäden automatisiert auf Basis von AI-basierter Bilderkennung wahrnimmt.

Vorteile: Nutzerfreundlichkeit sowie der Anlernprozess der Benutzer wurden signifikant verbessert, wodurch Kosten merklich reduziert werden konnten. Als Folge konnte ein Austausch von Fachkräften erfolgen, welches das Lohnniveau um 15% gesenkt hat.

Implementierungsdauer: 3-5 Monate

Internationale Autovermietung

Kunde: Marktführende Unternehmen der globalen Autovermietung

Ausgangslage: Veraltete mobile Geräte oder - an Standorten außerhalb des Flughafens - oft noch papierbasierte Prozesse. Keine klare Inventarisierung, keine Schadenshistorie, keine integrierte Mobile-First-Plattform, die Prozesse von der Miete, Rückgabe, Lieferung, Logistik, Vorfälle, Ein- und Auslagerung abdeckt.

Implementierung:: CheckMobile Server sowie mobile Prozessplattform, welche alle Aspekte einer modernen Autovermietung abdecken. Tiefe Integration bestehender Systeme, um dessen Funktionalität im digitalen Zeitalter zu gewährleisten. Individuelle Prozesse je Landesspezifikation, nach Ort (Flughafen / außerhalb) unter Berücksichtigung aller Geschäftsprozesse von der Flotten Verwaltung bis hin zum Vertrieb. 

Vorteile: Berücksichtigung von Kunden Erfahrungen, gerichtet nach geographischem Standort, Prozess und Land. Mobile Schaden Aufzeichnung und Historie inklusive Vertragspartner Management. Kostensenkung durch Vertragspartner von mehr als 15%, gesteigerte Kundenzufriedenheit von über 25%.

Implementierungsdauer: 3-5 Monate

Omni-Channel Logistik

Kunde: Größter europäischer Elektronik-Händler

Ausgangslage: Europas größter Elektronik Einzelhändler plant die technologische sowie digitale Transformation seiner Logistik- sowie Auftragsabwicklung auf Basis einer gemeinsamen Plattform.

Implementierung: Ein Auslieferungsanfrage System, welches sich in fünf verschiedene Prozesse aufteilt und innerhalb eines täglichen 5-Stunden Zyklus abgeschlossen ist.

Vorteile: Gesteigerte logistische Effizienz, in Verbindung mit erhöhter Kundenzufriedenheit führten zu einer Steigerung von 50% im Bereich der durchschnittlichen online Durchlaufzeit.

Implementierungsdauer: 4-6 Monate